Die Chorleiterin

Katja Schmidtsdorff

 

Nach 27 Jahren als Chorleiter des Chores Wiepenkathen hat Harald Winter Anfang Juli das Amt als Chorleiter aus Altersgründen niedergelegt.Seit Anfang August erfreut sich nun der Chor an der fröhlichen und beschwingten Chorleiterin Katja Schmidtsdorff (49)Durch ihre temperamentvolle, lockere Art bringt sie den Chor in Bewegung und lässt ihn harmonisch erklingen. Die gelernte Industriekauffrau lebt in Oerel bei Bremervördeund arbeitet zur Zeit als pädagogische Mitarbeiterin

Schon in ihrer Jugend hat sie in vielen Chören mitgesungen und hat sich vom Chorgesang begeistern lassen.Sie hat in vielen Projektchören mit namhaften Chorleitern gesungen. Im Bremer "Walter Heart Chor" schließlich hat sie die Prüfung zum Chorleiter D und anschließend zum Chorleiter C abgelegt und leitet seitdem einige Chöre in ihrem Einzugsgebiet darunter den Ahlerstedter Frauenchor und den gemischten Chor Neukloster-Hedendorf. Die Proben begleitet sie zeitweise mit Klavier und Ukulele. Besonders interessiert ist Katja an der aktuellen Vokalentwicklung im Pop-und Jazzbereich .So plant sie auch die Gründung eines Pop- und Jazzchores im Raum Bremervörde.Ein weiterer Schwerpunkt ist das Singen bis ins "hohe Alter".